Donnerstag, 22. Mai 2014

Cewe Fotobuch mit Videofunktion

Wie ich euch vor einiger Zeit ja bereits angekündigt hatte, durfte ich ein Cewe Fotobuch mit Videofunktion testen. Wie man ein normales Cewe Fotobuch erstellt, habe ich ja schon in einem anderen bericht niedergeschrieben. 

Ein Video in ein Fotobuch einfügen ist sehr einfach, ich habe es  ohne Probleme machen können. Das Programm zu Erstellung des Fotobuchs wird gestartet. Ich habe ohne Hilfe mir das Fotosbuch erstellt und alles selbst ausgewählt. 

Das Video kann in einen Platzhalter eingefügt werden, die man bei dem Seitenlayout auswählen kann. Unter Fotos & Videos kann man sich seine Dateien anzeigen lassen und auswählen. Nachdem man das passende Video gefunden hat, wird es mit der Maus und der linken Maustaste in das freie Feld gezogen. Anschließend dauert es einige Zeit - das Video wird gelesen und eingefügt. 
 Nach dem Einfügen befindet sich das Video an der vorher ausgewählten Stelle und man erkennt es an dem Filmstreifen. Der Filmstreifen kann beliebig wie auch von den Videos bekannt verschoben werden sowie der QR Code vergrößert oder verkleinert oder verschoben werden. Dieser dient später zum Abspielen der Videos übers Smartphone oder Tablet.
Mit einem Doppelklick auf das Video öffnet sich das Bearbeitungsfenster. Hier kann das Video zum Beispiel gedreht werden oder ausgewählt werden, ob ein Filmstreifen gezeichnet werden soll oder nicht oder wieviel Bilderfelder angezeigt werden sollen. 
Nach dem Bearbeiten und Fertigstellen des gesamten Fotobuchs inkl. Videos wird das Fotobuch in den Warenkorb gelegt.
  Nachdem dies erfolgt ist, öffnet sich ein weiteres Fenster. Hier kann ausgewählt werden,
wie lange die Videos gespeichert werden sollen. Zur Auswahl stehen:
* 3 Jahre für 1,99 Euro je Video
*5 Jahre für 2,95 Euro je Video
* 10 Jahre für 5,95 Euro je Video
* 30 Jahre für 15,95 Euro je Video
 Wenn man sich für einen Zeitraum entschieden und alles weitere ausgewählt hat, klickt man auf Weiter. Die Übertragung beginnt & dauert je nachdem wie voll das Buch ist eine Weile. Anschließend erhält man eine Bildschirmbestätigung und zusätzlich auch noch mal per Email.
 Nun heißt es warten und sich auf das gedruckte Endergebnis freuen.

Meins habe ich schon bereits in meinen Händen und habe für euch Fotos von meinem Buch gemacht, wie es fertig ausschaut mit den Videos und dazu auch noch zwei kurze Videos, wie es funktioniert und das Video abgespielt wird. 

Der QR Code wird mit einem Barcodescanner auf dem Smartphone oder Tablet eingescannt. Dieser wird recht schnell erkannt und nach einem Klick auf Play wird das Video in sehr guter Qualität abgespielt. 


video

video
Ich hoffe, dass euch mein Bericht gefallen hat und ihr jetzt dadurch vielleicht Lust bekommen habt, euch auch so ein schönes Fotobuch zu erstellen. Es ist auf jedenfall sehr praktisch, wenn man es mitnimmt und anderen auch Videos zeigen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen