Donnerstag, 20. Juni 2013

Immer mehr WLAN-Repeater erhältlich

Der Bedarf an mobilem Internet steigt stetig, doch weil es auf Dauer einmal ganz abgesehen von der oft unzureichenden Geschwindigkeit teuer ist, über das Mobilfunknetz online zu gehen, wenn man nur im heimischen Garten sitzt, sind für diesen Fall alternative Möglichkeiten gefragt, um auch außerhalb des Hauses nicht auf die Online-Welt verzichten zu müssen.

Seit einigen Jahren steigen deshalb auch die Verkaufszahlen von sogenannten WLAN Repeatern deutlich an. WLAN Repeater sind Geräte, mit deren Hilfe sich das eigene Heimnetzwerk um den WLAN Router herum deutlich erweitern lässt, da damit das Ursprungssignal weitergeleitet wird und somit einen größeren Umkreis erreicht.

Mittlerweile bieten viele verschiedene Hersteller aktuelle WLAN Repeater an, wobei mehrere Tests gezeigt haben, dass die Qualität allgemein sehr gut ist und nur ganz wenige Geräte ihr Geld nicht wert sind. Dennoch sollte man nicht blind zugreifen, sondern sich zuvor im Detail über die unterschiedlichen WLAN Repeater informieren, da von Gerät zu Gerät durchaus größere Unterschiede vorhanden sein können, die einen an und für sich sinnvollen Kauf zum Fehlgriff werden lassen.

Das trifft beispielsweise dann zu, wenn sich Technik-Laien für einen Repeater entscheiden, dessen Installation und Einrichtung nicht ganz leicht von der Hand geht und wenn dafür dann noch ein Experte beauftragt und extra bezahlt werden muss.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen