Samstag, 8. Dezember 2012

Pixum - Einfach toll

Pixum hatte vor einiger Zeit 30 Produkttester gesucht und ich durfte mich zu den Glücklichen zählen, die sich einen Fotokalender gestalten durften.

Im Kopf hatte ich schon eine Idee zu Weihnachten für zwei meiner Liebsten aus der Familie - einen Tischkalender. Den Tisch-Schmuckkalender ausgesucht und an die Arbeit gemacht. Fertiggestaltet konnte ich den Gutschein plötzlich nicht einlösen.

Mit dem sehr netten & schnellen Kundenservice (Dank an Frau Zeh & Frau Bachmann) per Email Kontakt aufgenommen, bekam ich einen auf meine Bedürfnisse angepassten Gutschein! Daumen hoch - von dem Kundenservice kann sich so mancher eine Scheibe abschneiden!

 Und nun konnte ich richtig starten!
Schritt 1 & 2
Im Browserfenster auf Pixum gehen und oben in der grau unterlegten Leiste im Menüpunkt Fotokalender den Tisch-Schmuckkalender auswählen
Schritt 3 & 4
 Nach dem Klick auf den Tisch-Schmuckkalender werden euch der Kalender mit Einzelheiten angezeigt. Wenn alles in Ordnung ist, dann auf Jetzt gestalten klicken. Im 4. Schritt wird das Design eures Kalenders ausgewählt. Es gibt fünf verschiedene Designs. Meine Wahl bei beiden Kalendern war Design Nr. 5
Schritt 5 & 6
  In der Mitte aufs große + oder links aufs kleine + - Zeichen klicken und schon könnt Ihr eure Fotos auswählen, die Ihr für den Kalender haben möchtet. Ich habe mir die Fotos vorab ausgesucht und auf dem Desktop im Ordner gespeichert. So hat man sie direkt parat. Nach dem Hochladen seht ihr eure Fotos in der linken Leiste.
Schritt 7 & 8

 Per Drag & Drop die Fotos der Reihe nach - angefangen beim Deckblatt - einfügen. Danach - so habe ich es gemacht - die Fotos nach oben oder unten zurechtrücken. Rechts unter Startmonat wählen könnt ihr euren individuell einstellen. Bei mir war es ganz klassisch ab Januar 2013.
Schritt 9 & 10

Nachdem die Kalenderblätter alle gefüllt wurden, könnt ihr euch in der Vorschau euren Kalender vergrößert ansehen und nochmal kontrollieren, ob es so in Ordnung ist und bei Bedarf ändern, tauschen usw.
Schritt 11 & 12
 Alles stimmt? Dann mit einem Klick auf den orangenen Button wird euer Kalender in den Warenkorb gelegt und nach Fertigstellung auch angezeigt. Dort kann die Bestellung angesehen, verändert oder ein Gutschein angegeben werden. Ich hatte so einen Gutschein und der Betrag wird direkt um den Betrag, der zur Verfügung steht, gemindert.
 Schritt 13 & 14
Mit einem Klick auf Weiter gelangt ihr in das Adress- und Bezahlungsformular. Dort eure Daten eingeben, die benötigt werden, Zahlungsart auswählen, AGB akzeptieren und ab zur Kasse. Hier werden die Zahlungsdaten kurz überprüft und direkt im Anschluss erfolgt die Bestellbestätigung, die euch zusätzlich auch nochmal per Email erreicht.
 Die Bestellung ist auf Ihrem Weg und wird euch bald erreichen. Meine zwei Kalender sind schon bei mir zuhause einer ist auch schon für Weihnachten verpackt. Vom zweiten werde ich euch Fotos posten, aber in einem weiteren Bericht, dieser ist ja schon lang genung :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen