Mittwoch, 10. Oktober 2012

Das neue Ricola - zu viel Kräuter oder lecker???

Ich hatte vor einigen Tagen meine Premiere mit Ricola in meinem ganzen Leben. Vorher habe ich es noch nie ausprobiert, weil ich immer dachte: Hmm, soviel Kräuter - ne, das ist nichts für Dich, also Finger weg!

Doch dann kam das Testpaket von Buzzer - richtig prall gefüllt und ich bin sehr begeistert.
Die neue Sorte von Ricola Cranberry gefällt mir entgegen aller Vorurteile wirklich richtig gut. Die Kräuter sind sehr dezent, der fruchtige Geschmack kommt prima durch und insgesamt ist das neue Bonbon eine super Kombination und garantiert nicht nur, wenn man etwas erkältet ist.

Wir haben schon einige Bonbons an weitere Testpersonen verteilt wie auch selbst schon etliche gegessen. Sogar meinem Sohn schmecken sie richtig gut und das will was heißen. Endlich habe ich die passenden Hustenbonbons für ihn gefunden. 
 Bei meinen Testpersonen sind die Bonbons auch gut angekommen und die meisten waren ebenso überrascht wie ich, da sie so gar nicht kräuterig sind. Die Farbe des Bonbons ist ein schönes rot. 
Und das Beste: Es ist ohne Zucker und trotzdem hat es einen fruchtig-süßen Geschmack.

Mich kann Ricola ab heute zu seiner Kundin zählen :-) 

Lasst auch euch überzeugen und holt euch eine Tüte, ich kann sie euch aus tiefster Überzeugung sehr empfehlen - egal ob bei Erkältung oder auch einfach nur als Lutschbonbon.

Ricola Cranberry - das neue tolle Lutschbonbon!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen